Abteilung Kegeln Abteilung Radsport Abteilung Skisport Abteilung Handball Abteilung Volleyball Abteilung Fussball Abteilung Frauenturnen Sportlerheim

Willkommen auf der Homepage SV Mittweidatal 06 Raschau-Markersbach e.V.

 

nächste Veranstaltungen


13. Spieltag 24.11.2019 SV Mittweidatal - FC Schönheide


SV Mittweidatal - FC Schönheide 3:0

 

Heimsieg im letzten Spiel der Hinrunde!

Mit 3:0 besiegte der SVM den FC Schönheide. Damit überwintert man auf dem 2.Tabellenplatz in der Kreisliga A. Das Spiel ging munter los. Die erste gute Tormöglichkeit für die Heimmannschaft schon nach 2.min,doch der Schuss von S.Franke ging nur an den Pfosten, der 2.Versuch durch B.Schuster übers Gehäuse. Man erarbeitete sich weiter gute Möglichkeiten,konnte diese aber leider nicht nutzen.(9./11./15.min) Die Gäste tauchten auch einige Male vor dem SVM Gehäuse auf, konnten aber auch kein Kapital daraus schlagen. Der SVM bestimmte aber weitgehend das Spiel, jedoch kam der letzte Pass meist nicht an.Erst in der 43.min erzielte S.Franke im 2.Versuch die verdiente 1:0 Führung.Mit diesem Spielstand ging es auch in die Pause. Die Anfangsviertelstunde der2.Halbzeit bestimmte wieder der SVM.Aber sowohl M.Ullmann als auch E.Seidel und R.Franke scheiterten per Kopf bzw. per Fuß.(48./53./54.min). Nur 4.min später dann das verdiente 2:0 erneut durch S.Franke. Einen Freistoß von R.Franke konnte der Gästekeeper nur abklatschen und dies nutzte S.Franke mit seinem 2.Treffer eiskalt aus. Danach kam es zu einem Bruch im SVM Spiel. Man spielte unkonzentriert und machte dadurch die Gäste stark. So konnte sich der SVM mehrmals bei seinem Torhüter J.Guhr bedanken, das den Gästen nicht der Anschlusstreffer gelang. In der 79.min dann aber die Entscheidung des Spiels. Nach einem Foulspiel im Gästestrafraum,zeigte der gute Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt. S.Franke verwandelte mit seinem 3.Treffer sicher zum 3:0. Danach hätte der SVM sogar noch höher gewinnen können, doch sowohl M.Wolf als auch R.Franke scheiterten nur knapp. So blieb es am Ende beim verdienten Heimerfolg für den SVM. Wir haben heute sehr sehr gut begonnen,hatten die ein oder andere gute Torchance. Leider konnten wir diese nicht nutzen. Wir wollten geduldig sein da der Gegner heute sehr kompakt gestanden hat. Nach dem 2:0 hat sich der Schlendrian bei uns eingeschlichen. Das hat die Gäste noch einmal stark gemacht. Hier können wir uns bei J.Guhr bedanken mit seinen 2/3 tollen Paraden. Mit dem wichtigen 3:0 war die Partie aber dann entschieden. Glückwunsch an die Jungs für diese tolle Hinrunde und den damit verbundenen 2.Platz in der Kreisliga A. Jetzt heißt es diesen Schwung auch mit in die Rückrunde zu nehmen- so SVM Coach M.Wolf.
PS.: Ich wünsche allen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Tore SVM: 3x S.Franke

Optimiert für Firefox und Internet Explorer 10

Mit freundlicher Unterstuetzung von Joomla!.
Valid XHTML and CSS.